Ich mochte Sting schon, da trieb er sich noch mit den Jungs von The Police auf den Bühnen dieser Welt herum. Wer erinnert sich nicht an „Message in a Bottle“, „Roxanne“, “ Don’t Stand So Close to Me“ und all die anderen Smashhits der Band. Doch irgendwann hatten Sting am Bass und Mikro, Andy Summers an der Gitarre und Stewart Copeland am Schlagzeug keine Lust mehr auf New Wave, Post-Punk, Reggae und Rock, und so löste sich die Combo 2008 endgültig auf.

Zu diesem Zeitpunkt war Sting schon seit 23 Jahren erfolgreicher Solokünstler. In seiner Hochzeit während der 1980er Jahre erschien 1987 das Album Nothing Like the Sun, auf dem sich unter anderem das wunderbare Stück „Englishman in New York“ befindet. Und genau um das geht es in meinem heutigen YouTube-Cover-Tipp. Denn wenn ich noch etwas sehr mag, ist es A-Capella-Musik. Und so präsentiere ich heute die 6-Mann-Combo „Neri Per Caso“, die das Sting-Stück so wunderbar und so einzigartig interpretieren, dass man fast weinen könnte. Viel Spaß beim Lauschen und Schwärmen!

2 Gedanken zu “#28DoB: Wunderbares YouTube-Cover: „Englishman in New York“ (#2)

  1. Toll, toll, toll!
    Ich liebe auch Acapella Musik! Hast du schon mal von ONAIR gehört? Wenn du Acapella liebst, solltest du sie dir anhören! 🙂 Nächsten Freitag sind sie in München!
    Viele Grüße, Izabella

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s